#mygardentoday (2)

Okay, was ist in der letzten Zeit auf meinem kleinen Balkon passiert?
Nichts. Die Pflanzen sind mit wachsen beschäftigt.

Von der Anzuchtstation sind die Gurken nach draußen gewandert. Sie habe ich zwischen die Paprika und die Chilies gesetzt. Der Olivenbaum kam auch endlich nach draußen – ich hoffe, es ist nun warm genug für ihn.

Mittlerweile habe ich mir aber eingestanden, dass das mit den Erdbeeren wohl nichts mehr wird. Deren Kiste liegt jetzt sozusagen brach. Ich weiß aber schon was ich anstelle der Erdbeeren dort anpflanzen möchte: Salat. Dieses Mal aber keinen Kopfsalat, sondern anderen – je nachdem welcher mich im Laden anlächelt.

In der mittleren Kiste tat sich auch endlich was: Die Karotten kamen und auch zwei Bohnen lassen sich schon blicken. Ich bin gespannt, ob die Bohnen in der Anzuchtstation die Direktsaat-Bohnen noch überholen (Die frisch ausgesetzten Gurken gingen in der Anzuchtstation richtig ab). Bei den Karotten muss ich wohl ein bisschen vereinzeln, da die doch ganz schön eng wachsen und ich sonst nur Mini-Mini-Karotten erwarten kann.

Ich bin am überlegen, mir noch einen Koriander zuzulegen. Ich mag das Kraut nicht wirklich, aber ich koche zurzeit ein bisschen mehr als sonst Asiatisch und dort ist das ja ein „Must Have“ in jedem Gericht.

Ich habe übrigens jetzt eine statische Seite („Balkon„) eingerichtet. Dort findet ihr einen Lageplan, sowie die aktuelle Pflanzenlisten von meinem Balkon-Garten. Ich versuche die Liste aktuell zu halten.

2 Kommentare

  1. Da bekomme ich direkt Lust auch mal wieder mehr in unseren Wintergarten zu machen… aber die Lust hab ich meist nur unterwegs, sobald wenn ich zuhause bin, isses dann eh vorbei ^^… Leider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.