Kategorie: Rezepte

Küchenklassiker: Spaghetti Carbonara

Irgendwie hat man doch meistens alles für eine Portion Spaghetti Carbonara zu Hause, aber viel zu selten kocht man es.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 170g Nudeln
  • 25g Speck
  • 50g Schinken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 20g Parmesan
  • 20g Pecorino
  • 2 Eier
  • 50ml Sahne


Zubereitung:

Den Speck und den Schinken klein schneiden. Ebenfalls den Knoblauch klein schneiden oder pressen.

Die Nudeln in gesalzenem Wasser kochen. 

In einer Pfanne die Butter langsam erhitzen und dann den Speck, den Schinken und den Knoblauch darin langsam schmoren/auslassen. 

Währenddessen den Parmesan und den Pecorino raspeln und die Hälfte davon mit den Eiern und der Sahne vermengen. 

Die Nudeln mit dem Speck-Schinken vermengen und dann die Käse-Ei-Sahne-Mischung unterheben. Dabei auf die Hitze achten, damit kein Rührei entsteht! 

Das Gericht zeitig servieren und vor dem Anrichten noch den restlichen Käse untermengen.

Lasst es euch schmecken!

Gnocchi mit Babyspinat-Walnuss-Pesto

Dieses Mal schaffte es der Einkauf vom Supermarkt in den heimischen Kühlschrank. Prompt schwang der Mann Messer und Kochlöffel, um unser Abendessen zu zaubern. Hier das Rezept:

Zutaten für 2 Portionen

  • 4 Streifen Speck
  • 1 Zwiebel
  • 20g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5g Basilikum
  • 5g Thymian
  • 20g Walnüsse
  • 50g Frischkäse
  • 400g Gnocchi
  • 200g Babyspinat
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz, Peffer, Zucker

Zubereitung

Gnocchi nach Verpackungsvorgabe zubereiten.

2EL Olivenöl, 3EL Wasser, Walnüsse, 90g Babyspinat, Knoblauch, Thymian und Basilikum mixen. Dann den Frischkäse untermixen und würzen.

Den Speck und die Zwiebel in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten. Dann die Gnocchi dazu geben und mitbraten.

Den restlichen Babyspinat in die Pfanne geben. Wenn dieser eingefallen ist, das Pesto einrühren.

Lasst es euch schmecken!